Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum

Informations- und Disskusionsportal rund um Reptilien und die Terraristik
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  RegelnRegeln  LoginLogin  
+++ Mittwochs ab 20 Uhr ist Chat-Time +++

Teilen | 
 

 Bartagamen Kastration

Nach unten 
AutorNachricht
Nuramii
Frosch


Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Bartagamen Kastration   Mi Jul 13, 2011 5:17 pm

Hallöchen!! Very Happy

Kaninchen, Katzen, Hunde etc. kann man ja kastrieren lassen. Und Leguane soweit ich weiß ja auch, aber wie sieht das mit Bartagamen aus??
Ich habe einen kleinen Bock, und ich wollt ihm vielleicht bald ein Weibchen holen, aber ich wollt dann auch nicht grad Nachwuchs haben...

Gaaanz liebe Grüße Mandy Very Happy
Nach oben Nach unten
charli
Gecko


Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 43
Ort : Freudenstadt

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   Mi Jul 13, 2011 7:04 pm

Wie wäre es dann mit Einzelhaltung oder Du holst Dir noch nen zweiten Bock in einem sep. Terrarium
Nach oben Nach unten
http://www.chamaeleondreams.de
chris1975
Skorpion
avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 10.10.10
Alter : 43

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   Mi Jul 13, 2011 7:10 pm

Du mußt die Eier ja nicht zeitigen.

gruß chris1975
Nach oben Nach unten
Nuramii
Frosch


Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   Do Jul 14, 2011 7:09 am

@ charli: Einzelhaltung ist erstmal nicht möglich, immoment einfach kein Platz mehr für noch ein Terri...
Nach oben Nach unten
Nuramii
Frosch


Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   Do Jul 14, 2011 7:56 pm

Aber hat jemand denn irgendeine gerringste Ahnung von Kastration bei Bartis??

Nach oben Nach unten
charli
Gecko


Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 09.11.10
Alter : 43
Ort : Freudenstadt

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   Fr Jul 15, 2011 5:38 am

Sorry, ich verstehe den Sinn Deines Threads nicht. Operationen bei Reptilien sollten nur in Notfällen durchgeführt werden. Warum willst Du dann einem Tier so was antun? Nur damit Du sie zusammenhalten kannst und keinen Nachwuchs wünschst? Dann bleibe lieber bei einem Einzeltier.
Nach oben Nach unten
http://www.chamaeleondreams.de
Naddl
Schlange
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 33
Ort : Westerwald

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   Fr Jul 15, 2011 10:08 am

Ich hab mal unseren Tierarzt gefragt, weil ich Korvimin geholt hab.

Der sagte das man soll das Risiko nicht eingehen. Der ist zwar kein richtiger Reptilienarzt, aber arbeitet mit einem zusammen und guckt sich die Tiere auch an. Ops oder so macht er halt nur nicht, sondern gibt dann diese ab. Nur sagte er das grad bei Reptilien das Risiko sehr hoch ist bei Op´s.

Ich will auch nicht züchten. Ich hab bislang noch keine Eier, aber wenn dann werde ich die einfach entsorgen. Mir ist es lieber so, als das ich mein Tier unnötig operieren lasse.





Nach oben Nach unten
Nuramii
Frosch


Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   So Jul 17, 2011 8:17 pm

Danke Naddl!! Das hat mir weitergeholfen. Wenn ich mir dann wirklich noch ein Weibchen hole-Eier entsorgen. Very Happy Daankeschöön flower


LG Mandy
Nach oben Nach unten
Naddl
Schlange
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 33
Ort : Westerwald

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   So Jul 17, 2011 8:20 pm

Ich denk nur das erstemal wird es überwindung kosten. Mir zumindest.

Lissi wird langsam dick. Ich weiß nicht ob die einfach zu viel frisst oder doch langsam trächtig ist. Dann wäre nur die Frage wie am besten Entsorgen. Dazu hör ich viele verschiedene Meinungen. Aber da macht man am besten einen neuen Thread auf wenns soweit ist.
Nach oben Nach unten
Nuramii
Frosch


Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   So Jul 17, 2011 8:23 pm

Jaa. Meine Kiba (Calor`s Weib) die ist Alter von ca. 1 Jahr gestorben, sie wurde auch so dick und ich dachte das sie vielleicht ja schwanger ist. Sie ist dann ganz plötzlich gestorben... Sad

Mandy
Nach oben Nach unten
Naddl
Schlange
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 33
Ort : Westerwald

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   So Jul 17, 2011 8:25 pm

Das ist schade.

Aber daran denk ich garnicht. Die war eh immer was dünn und wenn die nur gut im Futter ist dann wäre ich zufrieden. Die war immer die schmalste.
Nach oben Nach unten
Nuramii
Frosch


Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   So Jul 17, 2011 8:28 pm

Du wirst dann ja sehen, wenn sie noch dicker wird, und ich denke das kann man ja bestimmt unterscheiden, die verhalten sich dann ja auch anders...
Nach oben Nach unten
Sunflower
Schnecke
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 25.06.11
Alter : 33
Ort : Waghäusel

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   Sa Jul 23, 2011 4:10 pm

Ich würd den auch net kastrieren....Lieber bei einem bleiben und dem die ganze Aufmerksamkeit widmen. Bei meinen Meerlies war das was anderes, weil ich die ja zu meinen Mädels dazu setzen wollte
Nach oben Nach unten
http://www.repage5.de/member/sunflower-ranch
Nuramii
Frosch


Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   So Jul 24, 2011 6:07 pm

Meerschweinchen sind ja auch Nager...aber ich bleib dann erstmal bei meinem Kahl Öhrchen. =)
Trotzdem danke für eure Antworten Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bartagamen Kastration   

Nach oben Nach unten
 
Bartagamen Kastration
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kultiviere meine Orchideen im Terrarium - Vitrine.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum :: Echsen :: Agamen-
Gehe zu: