Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum

Informations- und Disskusionsportal rund um Reptilien und die Terraristik
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  RegelnRegeln  LoginLogin  
+++ Mittwochs ab 20 Uhr ist Chat-Time +++

Teilen | 
 

 Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)

Nach unten 
AutorNachricht
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Do Sep 23, 2010 6:35 pm

Hallo
heute sind die beiden letzten Nachzuchten für 2010 meiner Leopardgeckos (Eublepharis macularius) geschlüpft.
Ich sah dass das eine Leopardgeckobaby schon geschlüpft war und wollte es in seine Faunabox umsetzten. Als ich bemerkte, dass das zweite Ei schon einen kleinen Riss hatte, wo einen Tropfen Eiweiß herausstand.
Siehe Ei rechts oben



Nach kurzer Zeit kam die Nase heraus


und dann der Kopf. Das war anscheinend so anstrengend dass die Kleine sich erst mal ausruhen mußte. Und erst eine Stunde kam sie dann fast ganz aus ihrem Ei geschlüpft


Aber dann geht es wieder recht schnell und die Kleine zeigte sich in ihrer ganzen Pracht. Nach dem Umsetzen in die Faunabox nix wie in die Höhle zur Schwester


_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Do Sep 23, 2010 6:43 pm

Gratuliere!!!!

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Do Sep 23, 2010 6:51 pm

Es ist immer wieder faszinierend, wie aus einem Ei so ein kleiner Gecko schlüpft.
Willkommen auf der Erde...

_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
Irish-Ink
Agame
avatar

Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 13.09.10
Alter : 28
Ort : Heppenheim

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Do Sep 23, 2010 6:55 pm

Die sind so süß die kleinen^^

Die stehen auch ganz oben auf meiner Wunschliste. Mein Traum ist eine Blizzard. Aber leider kann man die ja nicht alleine halten.
Die erinnern mich immer an die Pinguine aus Madagaskar: Immer lächeln und winken^^
Nach oben Nach unten
http://www.dg-decade.de
hahle
Gecko
avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 35
Ort : Viernheim

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Do Sep 23, 2010 7:00 pm

Schöne Bilder!! Würde auch gerne mal sowas mitverfolgen!! Allerdings bei de Phelsume oder Pantherchamäleons denn dort sind ja die Eier noch kleiner als Leopardgecko eier.

_________________
Gruß Marco

Bestand:
Phelsuma Ornata, Phelsuma Klemmeri, Phelsuma nigristriata, Phelsuma Astriata Astriata, Phelsuma Cepediana, Phelsuma guttata, Pantherchamäleons, einige Tausenfüßler (verschiedene Sorten)
Nach oben Nach unten
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Do Sep 23, 2010 7:05 pm

Obwohl ich bestimmt schon über 50 NZ insgesamt hatte, habe ich das heute auch erst zum zweiten mal verfolgen können.

_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
diemanu
Skorpion
avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 47
Ort : Saarbrücken

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Do Sep 23, 2010 7:21 pm

Hey!

Oh, herzlichen Glückwunsch und willkommen Smile Tolle Bilder, es ist wirklich schön, dass Du das erleben konntest. Ich konnte es bei Bartagamen erleben, habe mir deswegen Nächte um die Ohren geschlagen.

LG
die Manu
Nach oben Nach unten
D-Reptilien
Kaulquappe
avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 20.09.10
Ort : Neumünster

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Fr Sep 24, 2010 4:43 am

Wir finden es auch faszinierend,wie aus einem Ei so etwas tolles herauskommen kan.
Wir haben für einen Freund seine Leos inkubiert und konnten auch zusehen,wie sie schlüpften.
Und bei unseren Jemenbabys waren wir auch zu 80% anwesend.
Einfach nur faszinierend. sunny
Nach oben Nach unten
http://d-reptilien.coolix.com
Sioux
Skorpion
avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.09.10
Ort : SH

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Fr Sep 24, 2010 5:40 am

Irish-Ink schrieb:
Die sind so süß die kleinen^^

Die stehen auch ganz oben auf meiner Wunschliste. Mein Traum ist eine Blizzard. Aber leider kann man die ja nicht alleine halten.
Die erinnern mich immer an die Pinguine aus Madagaskar: Immer lächeln und winken^^

Guten Morgen, Leopardgeckos allein zu halten stellt gar kein Problem dar. Wink Eine Freundin von mir hält seit gut einem Jahrzehnt
eine heiß gezeitigte Leopardgeckodame in Alleinhaltung und das Tier zeigt keinerlei Anzeichen, daß es ihr schlecht gehen würde.

Indes...meinen allerherzlichsten Glückwunsch. Obgleich ich schon etliche Gelege verschiedenster Geckoarten ausgebrütet habe,
konnte ich lediglich bei den Leopardgeckos den Schlupf life miterleben. Ein wahnsinniges Gefühl,
welches ich gestern erst wieder erleben durfte. Very Happy Und das schönste daran...ich hatte auch noch die Gelegenheit, ein Foto zu machen Laughing
Nach oben Nach unten
http://www.geckos-united.de
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Fr Sep 24, 2010 7:33 am

Ob man Leopardgeckos alleine hält das haben wir schon in einem anderen Thema besprochen.....
http://www.talk-about-terra.com/geckos-f1/leopardgecko-eublepharis-macularius-t151.htm

_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
Waldi
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 53
Ort : Saarbrücken

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Fr Sep 24, 2010 10:01 am

Hallo Geckolino,
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Nachwuchs. Schöne Tierchen!!!
Gruss
Walter
Nach oben Nach unten
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Fr Sep 24, 2010 10:58 am

Geckolino schrieb:
Ob man Leopardgeckos alleine hält das haben wir schon in einem anderen Thema besprochen.....
http://www.talk-about-terra.com/geckos-f1/leopardgecko-eublepharis-macularius-t151.htm

Vergessen zu Erwähnen: Man kann auch eine reine Weibchengruppe halten.

_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
wormstudios

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 24.09.10
Alter : 56
Ort : Plankstadt

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Sa Sep 25, 2010 7:22 am

Auch von mir einen Glückwunsch an die "Mama" Laughing
zu dem wirklich vortrefflichen Nachwuchs.

Vielleicht komm ich ja auch mal in den Genuß.
Steh da ja am Anfang....
Nach oben Nach unten
MT-Reptilez
Schnecke
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 27.09.10
Alter : 32
Ort : Waiblingen

BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   Mo Sep 27, 2010 7:52 pm

Gratuliere!
Uns ist gestern noch ein kleiner Mack Snow geschlüpft und ich hab das perfekte Timing erwischt, denn er hatte gerade den halben Kopf draussen als ich nach ihm geschaut hab... ist echt faszinierend schön wenn sowas kleines sein Gecko-Leben startet Smile
Jetzt sind noch 2 Eier da und dann warten wir auf die nächste Saison wenn die Winterruhe vorbei ist.

VG Martin
Nach oben Nach unten
http://www.mt-reptilez.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)   

Nach oben Nach unten
 
Schlupf eines Leopardgeckos (Eublepharis macularius)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bestimmung eines kleinen Kaktusses
» [Dokumentation] Vom Samenkorn zur Pflanze...am Beispiel von Turbinicarpus klinkerianus
» Ist die Bewurzelung eines Imbricata-Stecklings im Freiland zu empfeheln?
» Knick in den Rippen?
» Mein Freilandbeet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum :: Echsen :: Geckos-
Gehe zu: