Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum

Informations- und Disskusionsportal rund um Reptilien und die Terraristik
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  RegelnRegeln  LoginLogin  
+++ Mittwochs ab 20 Uhr ist Chat-Time +++

Teilen | 
 

 Verdauungsproblem bei Bartagame

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 3:01 pm

Hallo zusammen
meine Bartagame Mädel verdaut ihre Würmer net die kommen so raus wie sie rein gekommen sind!!
Woran kann des den liegen mach ich was falsch beim füttern???
Könnt ihr mir helfen bitte!!!
Liebe Grüße Pit


Zuletzt von Geckolino am Sa Okt 02, 2010 3:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : bitte, bitte Groß und Kleinschreibung verwenden :))
Nach oben Nach unten
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 3:06 pm

Hallo bin jetzt nicht der Agamen speziallist aber ich würde an deiner Stelle wie folgt vorgehen:

Erstens hier deine Haltungsparameter posten (Vielleicht ist das schon die Knacknuss)
Zweitens Kotprobe
Drittens auch mal anderes Futter als Würmer (welche du auch immer verfütterst) versuchen

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 3:32 pm

Hallo
muß auch hinzufügen, dass nur Würmer füttern wirklich nicht gut für die Tiere ist. Die Haltungsparameter benötigen wir auch um dir helfen zu können.

_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 3:46 pm

nein sie bekommen nicht nur würmer auch heuschrecken und salat und gemüse und obst allerdings fressen sie mir nur den salat!!!
hab ein 1.20 terra die tiere sind auch noch nicht zu groß wenn ich ihn auf meine hand nehm is er von der fingerspitze bis zum hand ende ohne schwanz weis net wie ich des sonst beschreiben soll :-)
hab eine rohre drin von repti glo 10.0 und ne lampe von sun glo!!!
bekommen noch zusätzlich terra vit multivitaminemit mineralien und micro calcium alle sin pulver form!!!!
Nach oben Nach unten
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 3:58 pm

Wenn es geht bitte genauere Angaben für Temperatur, Luftfeuchtigkeit. Lichtdauer etc

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 4:03 pm

ich muss dazu sagen ich bin noch nicht lange dabei mit den terras wir haben zwar schon länger terras aber des hatt die ganze zeit mein freund gemacht darum nicht böse sein wenn ich irgendwas als vergess dazu zu schreiben!!! :-)
26C° und 50% luftfeuchtigkeit 12stunde brennt des licht muss noch dazu sagen das mit den verdauungsprobleme sind erst seit gestern!!!!
ach des termometer hängt am anderen ende des terras
Nach oben Nach unten
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 4:09 pm

mir fällt gerade was ein ich hab ne falsche sun clo gekauft (zuwenig watt) kann des daran liegen????
Nach oben Nach unten
Naddl
Schlange
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 33
Ort : Westerwald

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 4:20 pm

Ich hab ja noch jungtiere. Aber mir wurde schon beim kauf von Mehlwürmer gesagt, das die Bartagamen solang die klein sind richtig kauen.

Aber bei großen, kann es sein das sie die Mehlwürmer und auch Wachsmaden einfach so schlucken. Dann leben die im Körper weiter und können auch wohl die Bartagamen von innen anfressen. Also sollte man bei Adulten Tieren, wenn es so ist, den Würmern vorher den Kopf abschneiden.

Wurd mir in der Zoohandlung gesagt und auch von meinem Züchter, als wir über das Füttern sprachen.

Beobachte mal ob die Würmer gut gekaut werden oder nicht. Meine 2 tun das noch.
Nach oben Nach unten
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 4:25 pm

also gekaut sehen die echt nicht aus!!!
bin gerade voll geschockt da mir von dem zoofachhandel wo wir immer hin gehen gesagt wurde das ich würmer ohne probleme geben kann!!!!
Nach oben Nach unten
Waldi
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 53
Ort : Saarbrücken

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 6:23 pm

Hallo pit,
bin zwar unerfahren was Bartagamen betrifft, hab deshalb versucht mich schlau zu machen.
Mit Deiner Temperatur (26° C) bewegst Du dich im untersten Temperaturbereich. Da die Bartagamen wie Schlangen, Wärme zur Produktion von Verdauungssekret benötigt, liegt der Knackpunkt vermutlich und auch hoffentlich nur an der Temperatur.
Versuche bitte schnellst möglich die Temperatur hoch zu bringen denn bei "unverdauten" Futtertieren besteht das Risiko, dass diese im Magen der Bartagamen verwesen können, was dann zum qualvollen Tod Deiner Pfleglinge führt.
Bartagamen müssen unterschiedliche Temperaturzonen im Terrarium vorfinden. Diese sollten von etwa 25° C bis 40° C erreichen. Die durchschnittliche Umgebungstemperatur sollte etwa 30° C betragen. Das Wärmegefälle erreicht man durch die Anbringung von Spotstrahlern. Unter den Spots, den Sonnenplätzen der Bartagamen, sollte die Temperatur auf 50° C hochgehen, aber nicht mehr als 55° C betragen. Bei einer hohen Temperatur auf den Sonnenplätzen können die Tiere besser verdauen.
Und keine Sorge, hier wird niemand dem Erfahrung fehlt gesteinigt!!!
Gruss
Walter
Nach oben Nach unten
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 6:27 pm

hab ich mir fast gedacht das des an der temperatur hängt mir is meine sun clo kaputt geganngen und ich schlau kopf hab eine zu schwache gekauft häng jetzt aber noch ne inferot lampe dazu das es wärmer wird und am montag kauf ich eine stärker lampe hoffentlich wird dann besser!!!

gut zu wissen :-D
Nach oben Nach unten
Naddl
Schlange
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 33
Ort : Westerwald

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 6:47 pm

Hm. Mit der Temperatur hab ich ganz überlesen. Da kann ich nur zustimmen. Aber keine Sorge. Bei mir stimmte die UV Versorgung anfangs nicht. Also jeder macht fehler.

Aber mit den Würmern wurde mir echt oft gesagt, als ich fragte wie oft man die geben kann ect. Hab das aber auch schon irgendwo mal gelesen.


Zuletzt von Geckolino am Sa Okt 02, 2010 9:49 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bitte, bitte keine Abkürzungen wie Terri :))
Nach oben Nach unten
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 7:35 pm

mhhhh soll ich keine mehr geben was meint ihr???
Nach oben Nach unten
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 7:37 pm

Hier greift dich niemand an .... waren nur Fragen um deine Problematik genauer ausfindig zumachen, wenn es falsch Angekommen ist entschuldige ich mich höfflichst.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 7:38 pm

ich fühl mich auch nicht angegriefen!!!!
im gegenteil bin froh das mir geholfen wird!!!
Nach oben Nach unten
Irish-Ink
Agame
avatar

Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 13.09.10
Alter : 28
Ort : Heppenheim

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 7:49 pm

Hallo,

ich halte jetzt schon seit mehreren Jahren erfolgreich Bartagamen.

Ich kann den bisherigen Ausführungen nur beipflichten.

Um es nochmal zusammen zufassen:
- Temperatur:

Tagsüber: 25°C bis 40°C (Temperaturgefälle); lokal bis zu 50°C (aber nicht über 55°C)

Nachts: 18°C bis 22°C

- Luftfeuchtigkeit: 45%-65%

- Für die Grundhelligkeit benutzt man T5 Röhrenlampen

- Als UV Versorgung ist eine Bright Sun Dessert zu empfehlen, da sie nicht nur die UV Versorgung abdeckt, sondern auch viel Helligkeit ins Terrarium einbringt. Hierbei ist wie schon erwähnt nur zu erwähnen, dass man ein Vorschaltgerät braucht

- Lokale Sonnenplätze kann man mit ganz normalen Spots ausm Baumarkt schaffen

Um auf die Sache der Mehlwürmer zu kommen....man kann sie schon füttern nur eben nicht zu oft. Zu Oft ist auch wegen dem hohen Fettgehalt nicht gut, da die Tiere da sehr schnell zu Herzverfettung, o.ä. neigen.

Ein paar Fragen habe ich noch:
- Suplementierst du? Und wenn ja mit was und wie oft?
- Steht dem Tier Calcium in Form von Sepia, o.ä. zur Verfügung?

mfg
Dennis

Nach oben Nach unten
http://www.dg-decade.de
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 7:54 pm

Suplementierst du sorry aber des weis ich nicht was des ist endweder ich steh gerade auf dem schlauch oder ich bin doof abe rich weis echt nix mit anzufangen sorry
ja mir wurde gesagt ich soll die sepia zerkleiner und mit in den sand geben is des falsch so?????
Nach oben Nach unten
Irish-Ink
Agame
avatar

Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 13.09.10
Alter : 28
Ort : Heppenheim

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 7:58 pm

Hallo,

suplementieren bedeutet die Futterinsekten mit einem Vitaminpräparat vor dem verfüttern zu bestäuben.

Das Sepia sollte eigentlich in einem extra napf, o.ä. gereicht werden. Mit in den Sand mischen halte ich für keine gute Idee, da die Tiere so nicht die benötigte Menge aufnehmen können.

mfg
Dennis

Nach oben Nach unten
http://www.dg-decade.de
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 8:02 pm

mhhh bin ich doof Very Happy ja des mach ich einmal mit micro calcium und dann noch mit multivitame und mineralien gut dann mach ich des in einen extra napf!!!
Nach oben Nach unten
Naddl
Schlange
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 33
Ort : Westerwald

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 8:06 pm

Also ich hab Korvimin vom Tierarzt geholt und geb meinen das. Sepia hab ich immer ein kleinen Napf im Terrarium.

Dazu ab und an einen Gulliwook noch drin. Mögen meine echt gern.
Nach oben Nach unten
Irish-Ink
Agame
avatar

Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 13.09.10
Alter : 28
Ort : Heppenheim

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 8:10 pm

Ja Korvimin ist eins der besten und bekanntesten Mittel.

Bei Golliwoog muss man aufpassen. Ich habe viele Bartagamen bei denen es dann dazu kam, das sie über einen langen Zeitraum wieder an anderes Grünfutter gewöhnt werden mussten. Der Golliwoog macht die recht wählerisch. Very Happy

mfg
Dennis
Nach oben Nach unten
http://www.dg-decade.de
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 8:11 pm

des mit dem golliwoog is echt ne gute idee des probier ich auf jedenfall mal!!!!
Nach oben Nach unten
pit
Chamäleon


Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 8:13 pm

meine fressen eh nur salat!!
was kann ich den machen das die auch obst und gemüse fressen???
Nach oben Nach unten
Naddl
Schlange
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 06.09.10
Alter : 33
Ort : Westerwald

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 8:22 pm

Nur Salat??? Aber der enthält ja nicht grad viel. Da der auch viele Schadstoffe enthält bekommen meine, wenn überhaupt nur Eisberg, da der ja fast nur Wasser hat.

Also meine fressen eigendlich alles. Am liebsten Karotte oder Apfel. Aber wechsel ja jeden Tag zwischen Gartenzeug wie Blätter und Blüten, Gemüse oder Obstteller.

Je bunter der Teller, desto mehr beachten die den.

Schwer zu sagen wie man die gewöhnen kann. Ich kann nur sagen, das meine am liebsten und besten auf der Hand fressen. Keine Ahnung wieso. Ein Teil bekommen die mit Hand und den Rest holen die sich dann auf dem Napf.
Nach oben Nach unten
Irish-Ink
Agame
avatar

Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 13.09.10
Alter : 28
Ort : Heppenheim

BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   Sa Okt 02, 2010 8:26 pm

Einfach immer einen gemischten Teller anbieten. Wenn etwas dabei ist worauf sie Lust haben dann werden sie es auch essen.

Obst sollte weitestgehend vermieden werden.

@ naddl: Eisbergsalat ist sehr ungeeignet da er kaum Nährstoffe enthält. Romana oder Endivie währe viel besser gegeignet. Und auch Apfel ist sehr ungesund für die Tiere, da Obst kaum gefüttert werden sollte. Mehr so als Leckerli.

Kannst dir ja mal diesen Link ansehen. Da stehen weiter unten die am beliebtesten Futterarten von Bartagamen. UNd auch so steht einiges zur Grundhaltung darin.

Hier klicken Very Happy

Worauf auch zu achten ist, dass man den richtigen Salat verfüttert. Einige Salatarten sind sogar schädlich weil die sehr viel Nitrit enthalten.

mfg
Dennis
Nach oben Nach unten
http://www.dg-decade.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verdauungsproblem bei Bartagame   

Nach oben Nach unten
 
Verdauungsproblem bei Bartagame
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» lea - greta die 2.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum :: Echsen :: Agamen-
Gehe zu: