Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum

Informations- und Disskusionsportal rund um Reptilien und die Terraristik
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  RegelnRegeln  LoginLogin  
+++ Mittwochs ab 20 Uhr ist Chat-Time +++

Teilen | 
 

 Knirpsmäuse

Nach unten 
AutorNachricht
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Knirpsmäuse   Mi Okt 13, 2010 5:05 am

So seit ca. 4 Wochen haben wir nun Knirpsmäuse in unserem Bestand 4.8

Haltung in Einem Aquarium mit ca. 6cm Erde
Fütterung mit Vogelfutter, Mehlwürmer, Grillen, Brot etc. (Kein Nagerfutter)
Temperatur: Normale Zimmertemperatur

Ausstatung mit vielen Verstecken (Korkröhren, Karton von Haushaltspapier etc.) und Natürlich eine Wasserschale.

Der erste Gedanken war dass die Hoffentlich nicht all zu Lange Brauchen da ich evtl nächstens Schlangennachwuchs erwarte.

Nach ca. 3 Wochen war der erste Wurf mit 6 Tieren da, Gestern dann der 2 Wurf mit 5 Tieren.
Geplant ist die Gruppe auf etwa 30 Tiere anwachsen zu lassen um dann Genügend Nachwuchs für die Fütterung zu Kriegen.

Der Vorteil ist das die Mäuse als 1Täger mal knapp um die 200mg auf die Wage bringen und somit Optimal für die Anfütterung von kleinen Schlangen Arten (Jedoch auch Echsenarten) sind.

Wenn Jemand noch was zu Ergänzen hat bitte melden

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Irish-Ink
Agame
avatar

Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 13.09.10
Alter : 28
Ort : Heppenheim

BeitragThema: Re: Knirpsmäuse   Mi Okt 13, 2010 8:11 am

Ne is eigentlich alles so richtig. Hatte die auch lange Zeit mal, aber als Beobachtungstiere. Nicht als Futter Very Happy

Zur Einrichtung ist zu sagen, dass du auch viele Äste einbringen kannst, da die Tiere sehr sehr gerne klettern und wirklich von Ast zu Ast springen. Was dabei aber zu beachten ist, dass der Deckel dann ausbruchsicher ist. Die Äste werden dann auch gleich als Zahnabnutzstation mitgenutzt werden.

Was du denen immer mal wieder als Beschäftigung reinlegen kannst ist Kolbenhirse. Was auch nicht fehlen darf ist Heu und Stroh, da beides als Versteck, rohfaserreiches Futter und Nistmaterial dient.

Auch solltest du Gurken, Möhren oder Salat in kleinen Mengen als Frischfutter anbieten.

Was ganz wichtig ist bei Knirpsmäusen ist tierisches Eiweiß, also regelmäßig Insekten verfüttern. Denn bei einem Mangel werden sich die kleinen Mäuse gegenseitig die Schwänze und Ohren anknabbern.

Das wars erstmal so an Ergänzung.

mfg
Dennis



Nach oben Nach unten
http://www.dg-decade.de
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Knirpsmäuse   Mi Okt 13, 2010 5:35 pm

Danke für die Tipps,
Werde diese sogleich umsetzen ....

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Knirpsmäuse   

Nach oben Nach unten
 
Knirpsmäuse
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum :: Rund um die Terraristik :: Futtertiere-
Gehe zu: