Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum

Informations- und Disskusionsportal rund um Reptilien und die Terraristik
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  RegelnRegeln  LoginLogin  
+++ Mittwochs ab 20 Uhr ist Chat-Time +++

Teilen | 
 

 Haltungsbeschreibeung Rhacodactylus ciliatus Kronengecko

Nach unten 
AutorNachricht
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Haltungsbeschreibeung Rhacodactylus ciliatus Kronengecko   Mi Dez 15, 2010 5:02 pm

Rhacodactylus ciliatus
Kronengecko

Der Kronengecko hat seinen Namen durch die zwei zägezahnartigen Reihen die von den Augen bis zum Schwanzansatz verlaufen. Diese verleihen ihm einen Anschein eines kleinen freundlichen Drachens.
Mittlerweile gibt es ihn in verschiedenen Farbvarianten, von braun, oliv, rotbraun orange mit unterschiedlichen Musterungen.
Ursprünglich kommt der Rhacodactylus aus Neukaledonien und dessen Inseln. Dort sind sie in der Nacht und Dämmerung aktiv. Die in der Natur vorkommenden Tiere haben meisten keinen kompletten Schwanz mehr, da bei den Kronengeckos der Schwanz nicht nachwächst, sondern nur ein Stummelchen bleibt. Dies stört die Tiere bei ihren Tätigkeiten nicht.

Terrarium
Die Größe des Terrarium sollte die Mindestmaße von 60x60x80-100 (lxbxh) betragen. Auch sie werden in kleineren Gruppen gehalten, von einem Männchen und mind. zwei Weibchen. Da Kronengeckos in freier Natur sehr gerne klettern, wird das Terrarium mit Korkrinde, Bambusröhören, vielen Ästen, wie z.B. verzweigte Äste, Korkenzieherhaselnuss und Pflanzen zB. verschiedene Fiscusarten ausgestattet. Der Bodengrund ist eigentlich eher uninteressant, da sich die Rhacodactylus meist auf den Ästen und in den Pflanzen aufhalten. Es kann ungedüngte Erde mit Rindenmulch genommen werden.
Die Temperaturen betragen tagsüber 23-30 Grad und nachts von 20-25 Grad. Die Beleuchtungsdauer beträgt im Sommer 14 Stunden und wird im Winter auf 10 Stunden reduziert. Auch die Temperatur im Winter beträgt dann nur noch 20-24 Grad tagsüber und Nachts 16-20 Grad. Diese Temperaturen erhält man durch Leuchtröhren und Spots. Obwohl die Kronengeckos nachtaktiv sind, ist UV-Licht zu empfehlen, da diese Tiere sehr gerne zu Rachitis neigen.
Um die Luftfeuchtigkeit von 80% abends zu erhalten, werden alle Einrichtungsgegenstände im Terrarium gut eingesprüht. Die Kronengeckos lecken auch diese Wassertropfen auf. Trotzdem sollte eine gefüllte Wasserschale zum trinken bereit stehen.

Nahrung:
Als Futter dienen auch hier die üblichen Futtertiere, wie Heimchen, Grillen, Heuschrecken usw. Aber die Kronengeckos lieben auch Babyfruchtbrei zB Banane, Aprikose, Maracuja, der zusätzlich einmal die Woche angeboten werden soll. Die adulten Rhacodactylus werden jeden 2.-3. Tag gefüttert. Die Futtertiere sowie der wird mit Vitaminpulver angereichert.

Zucht

Die Weibchen sollten erst im ausgewachsenen Alter verpaart werden, wenn sie ca 35 g wiegen. Sie legen ca alle 4 Wochen ein Gelege von 2 Eiern. Bei einer Temperatur von 20-28 Grad werden die Eier inkubiert.


© Geckolino
Kopieren und vervielfältigen ist untersagt.


_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino


Zuletzt von Geckolino am So Okt 02, 2011 8:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
Leo12
Kaulquappe


Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 05.11.10

BeitragThema: Re: Haltungsbeschreibeung Rhacodactylus ciliatus Kronengecko   Mi Dez 15, 2010 5:16 pm

schöner Haltungsbericht Very Happy
Nach oben Nach unten
 
Haltungsbeschreibeung Rhacodactylus ciliatus Kronengecko
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum :: Echsen :: Geckos-
Gehe zu: