Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum

Informations- und Disskusionsportal rund um Reptilien und die Terraristik
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  RegelnRegeln  LoginLogin  
+++ Mittwochs ab 20 Uhr ist Chat-Time +++

Teilen | 
 

 Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus

Nach unten 
AutorNachricht
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Mi Jan 26, 2011 8:18 pm



Neue Tierart im Hölloch

Die Arbeitsgemeinschaft Höllochforschung AGH erforscht das Karstgebiet im hinteren Muotatal, wo sich ausser dem Hölloch auch zahlreiche weitere Höhlen befinden. Zufällig entdeckten die Forscher eine neue Tierart: Den Pseudoblothrus infernus.

Es handelt es sich um einen zwei Millimeter kleines braun-weisses Tierchen mit zwei Greifzangen. Wie die NZZ online berichtet, wurde das Tierchen vom Zoologen Volker Mahnert als eine neue Art der Familie der Pseudoskorpione identifiziert und auf den Namen Pseudoblothrus infernus Mahnert getauft.

Die Forscher gehen davon aus, dass das Tier während der Eiszeit durch Zufall in eine Höhle gelangt ist und sich den Bedingungen dort angepasst hat. Da sich ihre Augen in der Finsternis zurückgebildet haben, orientieren sich die Tierchen aufgrund von chemischen Reizen, Schwingungen und Luftströmungen. Bis vor einem Jahr, als die Forscher der AGH im Hölloch das bisher einzige Exemplar eines Pseudoblothrus infernus entdeckt haben, wurden in Schweizer Höhlen nur zwei Arten von Pseudoskorpionen nachgewiesen, schreibt die NZZ Online: der Pseudoblothrus strinatii in mehreren Höhlen im Jura und der Pseudoblothrus thiebaudi in der Neuenburger Höhle auf der Schrattenfluh im Kanton Luzern. Dass im Hölloch nach über 50 Jahren Höhlenforschung ein Pseudoblothrus infernus gefunden wurde ist für Mahnert ein Riesenzufall.

quelle: www.naturschutz.ch

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Mi Jan 26, 2011 10:19 pm

2 mm groß und dann noch in einer Höhle da muß man aber auch viel Glück haben sowas wirklich zu finden.
Na da habt ihr Schweizer jetzt auch Skorpione Very Happy Very Happy

_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Do Jan 27, 2011 5:34 am

Wir schweizer hatten schon immer skorpione! echte Skorpione .....
Euscorpius italicus.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Bad_Boy73
Skorpion
avatar

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 11.09.10
Alter : 45
Ort : 89537 Giengen an der Brenz

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Do Jan 27, 2011 5:59 am

dachte schon Björn hat mal wieder für Nachschub bei sich daheim gesorgt Very Happy.....
Nach oben Nach unten
http://www.mm-reptil.de
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Do Jan 27, 2011 6:09 am

neeee ...... lach

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Kaki
Skorpion
avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 29.09.10
Alter : 34
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Do Jan 27, 2011 12:07 pm

Komm erzähl nicht,hast doch garantiert versucht zu bestellen tongue
Nach oben Nach unten
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Do Jan 27, 2011 5:20 pm

haaa.... was will ich mit einem 20mm tier? .... aber ne option wärs schon ... lach

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Do Jan 27, 2011 10:21 pm

Für das Terrarium hättest du bestimmt noch ein Plätzchen frei Very Happy

_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
Kaki
Skorpion
avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 29.09.10
Alter : 34
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Fr Jan 28, 2011 5:31 am

Also in eurem Bad war noch einiges an Platz,würde sich da sicher auch sehr gut machen.....oooh ich höre Desi gerade Very Happy
Nach oben Nach unten
LEOGO
Leguan
avatar

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 40
Ort : Schweiz

BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   Fr Jan 28, 2011 5:50 am

also denke ne heimchenbox kriege ich irgendwo unter :-)

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.leogo.ch
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus   

Nach oben Nach unten
 
Neuenteckung in der Schweiz: Pseudoblothrus infernus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Einfuhrbestimmungen für Orchideen in die Schweiz gültig ab Oktober 2013
» Sukkulenten
» Epiphyllum Ableger
» Mammillaria luethyi
» Stacheln? Dornen? Glochiden?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum :: Weitere Terrarientiere :: Wirbellose-
Gehe zu: