Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum

Informations- und Disskusionsportal rund um Reptilien und die Terraristik
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  RegelnRegeln  LoginLogin  
+++ Mittwochs ab 20 Uhr ist Chat-Time +++

Teilen | 
 

 Fütterung von Argentinischen Waldschaben an Bartagamen?

Nach unten 
AutorNachricht
Brootschki
Kaulquappe


Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 31
Ort : 72172 Sulz

BeitragThema: Fütterung von Argentinischen Waldschaben an Bartagamen?   Mi Aug 08, 2012 8:41 pm

Hallo,
wollte hier mal in die Runde fragen wie ihr euren Bartis Schaben füttert? Habe ne Gruppe von 4 Tieren und füttere mit Pinzette, da ich keine Lust habe, dass die Schaben irgend wie aus dem Terra während der Fütterrung oder danach abhauen und da gibts schon ab und an kleine Streitigkeiten bei den Bartis. Bei den Heuschrecken ist es unproblematischer, da schmeiß ich einfach mal ne Handvoll rein Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.bob-dragons.de.tl
Brootschki
Kaulquappe


Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 31
Ort : 72172 Sulz

BeitragThema: Re: Fütterung von Argentinischen Waldschaben an Bartagamen?   Mi Aug 08, 2012 8:42 pm

Vielleicht hat der ein oder Andere ja einen Geheimtipp Wink
Nach oben Nach unten
http://www.bob-dragons.de.tl
Geckolino
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 28.08.10
Alter : 49

BeitragThema: Re: Fütterung von Argentinischen Waldschaben an Bartagamen?   Do Aug 09, 2012 6:20 am

Das kenne ich von meinen Wasseragamen. Stürtzen sich alle auf die Pinzette und das Ende ist dann die Schabe fällt ungefressen von der Pinzette. Ich würde einfach vorher einige andere Futtertiere reinschmeissen, so dass sie beschäftigt sind. Während dessen dann einzeln die Tiere füttern, solange die anderen noch beschäftigt sind bzw. gerade den Mund voll haben Very Happy

_________________
Liebe Grüße euer Admin
Geckolino
Nach oben Nach unten
http://www.talk-about-terra.com
Brootschki
Kaulquappe


Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.09.10
Alter : 31
Ort : 72172 Sulz

BeitragThema: Re: Fütterung von Argentinischen Waldschaben an Bartagamen?   Fr Aug 10, 2012 5:35 pm

Hi!
danke für deinen Tip! habe gestern jetzt mal was neues versucht! Habe die Schaben über Nacht in die gefriere gesteckt, damit die so gesehen tot sind und nicht mehr so flink sind Very Happy (gleich im Voraus für dumme Kommentare: "Ja, ich habe die Schaben vorher aufgetaut und nicht gefroren hinein geschmissen Wink ")
dann habe ich in die Salatschüssel die Tiere hinein gelegt und siehe da, die gehen nicht mehr so ab. Allerdings schnappen die sich noch ab und zu gegeseitig die Tiere aus dem Mund, aber sonst echt top! Nur zu empfehlen Very Happy
Habe auch ein bisschen im Internet herum gestöbert und tatsächlich bietet einer gefrostete Heuschrecken an, bei denen ich mich nun auch anschließen werde. (Habe den Tip in einem anderen Forum bekommen) Und nei, die Tiere werden bei mir dann nicht faul, da sie ja sonst in meinem riesen Terra auch den ganzen Tag links und rchts herum springen und die Rückwand rauf und runter klettern Wink
Nach oben Nach unten
http://www.bob-dragons.de.tl
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fütterung von Argentinischen Waldschaben an Bartagamen?   

Nach oben Nach unten
 
Fütterung von Argentinischen Waldschaben an Bartagamen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fütterung mit den ersten frischen Brennessel Trieben
» Kultiviere meine Orchideen im Terrarium - Vitrine.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Talk-about-Terra - freundlich und hilfreich - das Reptilienforum :: Echsen :: Agamen-
Gehe zu: